Marketing Blog

B+K Sachverständiger wirkt an Entwicklung von neuem WTA-Merkblatt mit

Nach achtjähriger Bearbeitungszeit ist erstmalig der Entwurf des WTA-Merkblattes 4-9, „Instandsetzen von Gebäude und Bauteilsockeln“, erschienen. Der Merkblattentwurf, der sich an Planer, Ausführende sowie überwachende Stellen richtet und u.a. von dem Sachverständigen Stephan Keppeler von B+K mit entwickelt wurde, befasst sich mit der Instandsetzung von Gebäude- und Bauteilsockeln

Weitere Blogeinträge der letzten 12 Monate